Stadtratsfraktion

Stella Kirgiane-Efremidou

Weinheim, Blumenstraße 8
Fraktionsvorsitzende
Hauptausschuss, Ältestenrat, Jugendhilfesprecherin, Kultursprecherin, Sozialausschuss

Erlernter Beruf / Aktuelle Tätigkeit:

Gastronomin/ Ausbilderin, Journalistin

Politische Schwerpunkte:

Kultur und Integration, Jugend, Kinder, Bildung, Frauen, Soziales
Ehrenamtliches Engagement:

Stadträtin seit 1998, Sprecherin der SPD-Fraktion, Vorsitzende Pro Weststadt e.V., Vorsitzende Griechisch-Deutscher Freundeskreis PHILIA

Kontakt: stella.kirgiane-efremidou@spd-weinheim.de

 

Daniel Schwöbel

Weinheim, Weinbergstr. 42
Stellvertretender Fraktionsvorsitzende

Hauptausschuss
Erlernter Beruf / Aktuelle Tätigkeit:

Rechtsanwalt
Politische Schwerpunkte:

Bildung, Recht, Stadtentwicklung
Ehrenamtliches Engagement:

1. Vorsitzender AWO Weinheim, Beisitzer Kreisvorstand AWO Rhein-Neckar, versch. Vereine,  Stadtrat
Hobbies:

Reiten, Kochen, Autos

Kontakt: daniel.schwoebel@spd-weinheim.de

 

Prof. Dr. Rudolf Large

Weinheim, Innenstadt
Erlernter Beruf / Aktuelle Tätigkeit:

Dipl.-Wirtschaftsingenieur / Universitätsprofessor für Allgemeine BWL, Logistik- und Beschaffungsmanagement
Politische Schwerpunkte:

Haushalt und Finanzen, Wirtschaft und Arbeit, Verkehr, Sicherheit, Kultur
Ehrenamtliches Engagement:

Stadtrat, Mitglied des Präsidiums des DRK Kreisverbandes Mannheim e.V., Rettungssanitäter im DRK Ortsverein Weinheim, Lektor an der Peterskirche,Vorstandsmitglied der Volkshochschule und Musikschule Badische Bergstraße e.V.
Hobbies:

Rotes Kreuz, Regionalgeschichte, Musik, Kunsthandwerk, Sport

Kontakt: rudolf.large@spd-weinheim.de

 

Andreas Kränzle

Weinheim, Weststadt
Erlernter Beruf / Aktuelle Tätigkeit:

Kaufmann
Politische Schwerpunkte:

Stadtentwicklungen,  Umwelt,  Soziales
Ehrenamtliches Engagement:

Kirchenältester, Mitglied  im Kinder- und Jugendbeirat, Ehrensenator bei den Weinheimer Blüten, Mitglied bei Alt Weinheim, Philia
Hobbies:

Fahrrad fahren, Laufen, Wandern, Campen, Oldtimer

Kontakt: andreas.kraenzle@spd-weinheim.de

 

Hans Georg Junginger

Weinheim, Weststadt
Erlernter Beruf / Aktuelle Tätigkeit

Rechtsanwalt, Landtagsabgeordneter 1996 bis 2009
Politische Schwerpunkte:

Finanzen, Recht, Soziales, Innere Sicherheit 
Ehrenamtliches Engagement:

Bürgerbewegung Finanzwende, AWO, VdK, Naturfreunde, Siedler, TSG, GV 1955, Stadtseniorenrat,  Vorsitzender der SPD AG 60+, Kunstförderverein
Hobbies:
Reisen, Lesen, Schwimmen, Sudoku

Kontakt: hansgeorg.junginger@spd-weinheim.de

 

Eleni Efremidou-Hartmann

Weinheim, Lützelsachsen
Erlernter Beruf / Aktuelle Tätigkeit

Lehrerin
Politische Schwerpunkte:

Bildung, Familie und Kultur
Ehrenamtliches Engagement:

Philia, Pro West
Hobbies:
Theater, Backen, Zeit mit Frunden und Familie verbringen

Kontakt: eleni.efremidou@spd-weinheim.de

 

 

Facebook SPD Weinheim

Folgen Sie uns in facebook...

Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

04.02.2022 - 04.02.2022
Präsidium, online

02.03.2022 - 02.03.2022
Politischer Aschermittwoch, N.N.

02.03.2022 - 02.03.2022
Präsidium, N.N.

11.03.2022 - 12.03.2022
Klausur Landesvorstand, N.N.

25.03.2022 - 25.03.2022
Präsidium, online

Alle Termine

News

12.01.2022 13:50 #Wirsindviele: SPD-Ortsvereine rufen zu Online-Demo gegen rechts auf
In der Corona-Pandemie wird rechtes Gedankengut wieder salonfähig. Um dem etwas entgegenzusetzen, rufen SPD-Ortsvereine aus dem gesamten Bundesgebiet für den 12. Januar zu einer Online-Demo auf. Das Motto: #Wirsindviele gegen rechts weiterlesen auf vorwärts.de

12.01.2022 11:49 Schnellerer Umstieg auf Erneuerbare
Energieminister Robert Habeck setzt in seiner „Eröffnungsbilanz“ die richtigen Schwerpunkte. Aus Sicht der SPD-Fraktion im Bundestag geht es jetzt darum, zügig die Erneuerbaren aus-zubauen. „Mit der Eröffnungsbilanz zielt Bundesminister Robert Habeck richtigerweise auf auch kurzfristig umzusetzende Maßnahmen. Etwa bei der Grenze für Ausschreibungspflichten, bei dem sogenannten atmenden Deckel für Photovoltaik, der den Ausbau Erneuerbarer Energien

10.01.2022 14:25 KÜHNERT ZUR IMPFPFLICHT-DEBATTE
ENTSCHEIDUNG „GEHÖRT IN DIE HÄNDE DES PARLAMENTS“ SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert hat die Bedeutung einer freien Abstimmung im Deutschen Bundestag über eine mögliche Impfpflicht unterstrichen. Überrascht zeigte er sich, dass Markus Söder den eigenen Abgeordneten offensichtlich nicht viel zutraue. Die Debatte um eine allgemeine Impfpflicht berührt grundsätzliche ethische Fragen. Darum will die SPD, wie viele andere

Ein Service von websozis.info