Termine (24)

Offenes Mikrofon - was bewegt junge Deutsch-Türk:innen?

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Montag, 15.04.2024, 17:00 Uhr.
Ort: Großer Kursaal, Stuttgart

Fast jeder in der deutsch-türkischen Community kennt Oğuzhan Uğurs Format „Mevzular Açık Mikrofon“, das Politiker vor großem Publikum begrüßt. Macit Karaahmetoğlu MdB möchte gemeinsam mit dem SPD-Parteivorsitzenden Lars Klingbeil und dem Parteivorsitzenden der SPD Baden-Württemberg Andreas Stoch ein solches „open mic“ für deutsch-türkischische Jugendliche in unserem Land bieten und ins Gespräch kommen. Wir freuen uns auf einen Abend mit vielen interessanten Gesprächen in Stuttgart am 15. April 2024 um 18:00 Uhr (Einlass um 17:00 Uhr).

>>> Zur Anmeldung <<<

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Social Media Schulung: Social Media für Fortgeschrittene

parteiöffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Dienstag, 16.04.2024, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr.
Ort: online

Das Seminar richtet sich an alle, die bereits in den sozialen Medien aktiv sind, ihre Accounts aber weiter professionalisieren wollen. Inhalte sind u.a. die Social Media-Algorithmen und die Steigerung der Sichtbarkeit der Kanäle. Außerdem gibt es Tipps zur Produktion von Reels und zum benötigten technischen Equipment.

Der Einwahllink ging Mitgliedern via Newsletter zu.

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Landesvorstand

nicht öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Samstag, 20.04.2024.
Ort: Wiesloch

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Wahlkampfveranstaltung zur Kommunalwahl- und Europawahl

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Samstag, 20.04.2024.
Ort: Wiesloch

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Social Media Schulung: Community Management

parteiöffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Montag, 22.04.2024, 19:00 Uhr - 19:30 Uhr.
Ort: online

Hier geht es um den richtigen Umgang mit Kommentaren, insbesondere im Hinblick auf Ton und Ansprache, den Umgang mit Störfaktoren, Sachdiskussionen und die Frage "Löschen oder Verbergen". Es wird gezeigt, wie das Community Management im Meta Business Manager funktioniert.

Der Einwahllink ging Mitgliedern via Newsletter zu.

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Social Media Schulung: Urheberrecht - kompaktes Wissen für den Wahlkampf

parteiöffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Donnerstag, 25.04.2024, 19:00 Uhr.
Ort: online

In dieser Schulung gibt Ric Graf, Referent des SPD-Parteivorstandes für Parteien- und Urheberrecht, eine Einführung ins Urheberrecht und was zu Musik- und Bildrechten insbesondere im Bereich von Social Media zu beachten ist. Außerdem erklärt er, was bei Abmahnungen zu tun ist und informiert über aktuelle Entwicklungen und Trends.

Der Einwahllink ging Mitgliedern via Newsletter zu.

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Politischer Aperitif auf Tour in Oberflockenbach

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Freitag, 26.04.2024, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr.
Ort: Oberflockenbach

Eingeladen sind Menschen mit und ohne Parteibuch, die das offene Gespräch über Politik und Kultur bei einem guten Glas schätzen.

Anmeldung unter rudolf.large@spd-weinheim.de.

Präsidium

nicht öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Freitag, 03.05.2024.
Ort: digital

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Social Media Schulung: Wie schalte ich Werbung?

parteiöffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Montag, 06.05.2024, 19:00 Uhr - 19:30 Uhr.
Ort: online

In dem Kurs geht es um die Bedeutung von Werbung auf Social Media und aktuelle Veränderungen in dem Bereich. Es wird gezeigt, wie auf den unterschiedlichen Plattformen Werbung geschaltet werden kann.

Der Einwahllink ging Mitgliedern via Newsletter zu.

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Volksantrag „Ländle leben lassen – Flächenfraß stoppen“

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Dienstag, 07.05.2024, 18:30 Uhr.
Ort: online

Liebe Umweltinteressierte,
liebe Genossinnen und Genossen,

Böden sind die Grundlage unseres Lebens und eine immer knapper werdende Ressource. Im Gegensatz zum Klimawandel steht der Zustand unserer Böden viel seltener im Fokus der Öffentlichkeit. Dabei erfüllt ein intakter Boden zahlreiche Funktionen: Er nimmt Regenwasser auf, reinigt es und stellt es in Form von Grundwasser für die Trinkwassergewinnung zur Verfügung. Auf ihm wachsen die meisten unserer Nahrungsmittel und er ist Lebensraum unzähliger Pflanzen, Tiere und Mikroorganismen. Auch fürs Klima spielen Böden eine zentrale Rolle, denn ihre Fähigkeit, Kohlenstoff zu speichern, macht sie nach den Weltmeeren zum zweitgrößten Treibhausgasspeicher der Erde.

Doch immer mehr Böden werden durch den Menschen zweckentfremdet und zerstört. Allein in Baden-Württemberg verschwinden täglich rund sechs Hektar (etwa acht Fußballplätze) wertvoller Natur. Wiesen, Wälder und Felder werden zugepflastert, Äcker für die Lebensmittelproduktion müssen neuen Wohn- und Gewerbegebieten weichen. Dadurch wird nicht nur der Lebensraum von Pflanzen und Tieren vernichtet und das Artensterben beschleunigt, auch Naherholungsgebiete gehen verloren, das Mikroklima in Städten wird immer heißer und die Lebensqualität sinkt.

Im Koalitionsvertrag (2021) der Landesregierung ist festgeschrieben, den Flächenverbrauch auf 2,5 Hektar pro Tag zu reduzieren, doch die anhaltend hohe Bodenversiegelung macht deutlich, dass die bislang ergriffenen Maßnahmen nicht ausreichen. Daher haben sich im April 2023 mehr als 20 Umwelt-, Naturschutz- und Landwirtschaftsverbände zusammengeschlossen, um mithilfe eines Volksantrags die Politik aufzufordern, den Flächenverbrauch als eines der drängendsten Umweltprobleme anzuerkennen und verbindliche Obergrenzen im Landesplanungsgesetz zu verankern. Konkret soll bis 2035 die Umwandlung von unbebauter Natur in Siedlungs- und Verkehrsfläche auf Null reduziert werden.

53.000 Menschen haben den Volksantrag innerhalb eines Jahres unterschrieben – damit wurde das notwendige Quorum weit übertroffen. Am 1. März überreichten die Initiator:innen des Bündnisses die gesammelten Unterschriften Landtagspräsidentin Aras. Nun ist der Landtag verpflichtet, sich mit dem Anliegen zu befassen. Die Anhörung wird voraussichtlich im Juni stattfinden.

Gemeinsam mit Dr. Gerhard Bronner, Vorsitzender LNV BW und Mitinitiator des Volksantrags, sprechen wir im Rahmen unserer Online Veranstaltung

Volksantrag „Ländle leben lassen – Flächenfraß stoppen“
Mit 53.000 Unterschriften zu weniger Flächen- und Bodenverbrauch?
am 07. Mai um 18:30 Uhr
über Zoom (Einwahllink)
Meeting-ID: 879 9817 4988
Kenncode: 273205

über die nächsten Schritte sowie über die Erfolgsaussichten des Anliegens. Die Position der SPD-Landtagsfraktion zum Thema Flächenfraß und entstehende Konflikte wie im Kontext des dringend notwendigen Wohnungsbaus erläutert Jonas Hoffmann MdL, Mitglied im Ausschuss für Landesentwicklung und Wohnen.

Wir freuen uns über rege Teilnahme. Gerne kann die Einladung an andere Interessierte weitergeleitet werden.
Informationen zum Umweltforum SPD BW finden sich unter www.umweltforum-spd-bw.de

Herzliche Grüße
Gabi Rolland & die Organisationsgruppe des Umweltforums der SPD BW

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Politischer Aperitif

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Freitag, 24.05.2024, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr.
Ort: SPD-Büro in der Hauptstraße 128

Eingeladen sind Menschen mit und ohne Parteibuch, die das offene Gespräch über Politik und Kultur bei einem guten Glas schätzen.

Anmeldung unter rudolf.large@spd-weinheim.de.

Kommunal- und Europawahl

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Sonntag, 09.06.2024.

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Landesvorstand zur Europawahl

nicht öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Montag, 10.06.2024.
Ort: digital

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Präsidium zur Europawahl

nicht öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Montag, 10.06.2024.
Ort: digital

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Landesvorstand

nicht öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Samstag, 15.06.2024, 09:30 Uhr.
Ort: digital

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Politischer Aperitif

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Freitag, 28.06.2024, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr.
Ort: SPD-Büro in der Hauptstraße 128

Eingeladen sind Menschen mit und ohne Parteibuch, die das offene Gespräch über Politik und Kultur bei einem guten Glas schätzen.

Anmeldung unter rudolf.large@spd-weinheim.de.

Präsidium

nicht öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Freitag, 05.07.2024, 15:30 Uhr.
Ort: digital

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Landesvorstand

nicht öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Samstag, 13.07.2024, 09:30 Uhr.
Ort: digital

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Landtagswahl Sachsen und Thüringen

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Sonntag, 01.09.2024.

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Klausur Landesvorstand

nicht öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Freitag, 20.09.2024 - Samstag, 21.09.2024.
Ort: N.N.

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Landtagswahl Brandenburg

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Sonntag, 22.09.2024.

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Kreisvorsitzendenkonferenz

parteiöffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Samstag, 05.10.2024, 11:00 Uhr.
Ort: Stuttgart

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Präsidium

nicht öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Freitag, 13.12.2024, 15:30 Uhr.
Ort: digital

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Landesvorstand

nicht öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Samstag, 14.12.2024, 09:30 Uhr.
Ort: digital

Ein Beitrag von SPD-Landesverband

Willkommen!

Der Vorstand der SPD Weinheim sieht sich in der Verantwortung, die Politik der Bundes- und Landespartei bis in die Basis hinunter zu vermitteln. Wir wollen die Themen, die uns mittelbar und unmittelbar angehen, gemeinsam mit den Genossinnen und Genossen, aber auch mit Bürgerinnen und Bürgern diskutieren und Vorschläge und Ideen an die nächst höheren Ebenen transportieren. Gemäß dem Zitat von Willy Brandt: MEHR DEMOKRATIE WAGEN wollen wir neue Wege begehen, damit die Demokratie immer im Vordergrund steht.

Innerhalb unseres Vorstandes haben wir Menschen, die jeder für sich Spezialisten auf den verschiedensten Feldern der Politik sind. Wir alle wollen die Themenbereiche bearbeiten, die allen unter den Nägeln brennen, damit die SPD auf Landes- und Bundesebene immer informiert wird, wie die Basis vor Ort denkt.

Rentenerhöhungen, Gesundheitsreform, Integrations-, Bildungs- und Energiepolitik genauso wie Kommunale Themen sind unsere Plattform um mit allen sozialdemokratisch denkenden Menschen ins Gespräch zu kommen. Solltest Du, sollten Sie dazu beitragen wollen, diese Gesellschaft mit uns verbessern zu wollen, so besuchen Sie unsere nächste Veranstaltung und diskutieren mit uns.

Nur im stetigen Dialog können wir verantwortungsvolle Arbeit leisten – HILF – helfen Sie mit!!

Stella Kirgiane-Efremidis

Facebook SPD Weinheim

Folgen Sie uns in facebook...

Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

15.04.2024, 17:00 Uhr
Offenes Mikrofon - was bewegt junge Deutsch-Türk:innen?, Großer Kursaal, Stuttgart

16.04.2024, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Social Media Schulung: Social Media für Fortgeschrittene, online

20.04.2024
Landesvorstand, Wiesloch

20.04.2024
Wahlkampfveranstaltung zur Kommunalwahl- und Europawahl, Wiesloch

22.04.2024, 19:00 Uhr - 19:30 Uhr
Social Media Schulung: Community Management, online

Alle Termine

News

23.03.2024 09:27 Nord-Süd – Neu denken
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung „Nord-Süd – Neu denken“ eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten. Weiterlesen auf spd.de

22.03.2024 13:25 Eine starke Wirtschaft für alle – Eine moderne Infrastruktur für alle
Wir machen Politik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich. Quelle: spd.de

22.03.2024 12:24 Eine starke Wirtschaft für alle – Mehr Arbeitskräfte für unser Land
Wir wollen in Deutschland alle Potenziale nutzen. Das geht vor allem mit guten Arbeitsbedingungen und einfachen Möglichkeiten zur Weiterbildung. Zusätzlich werben wir gezielt Fachkräfte aus dem Ausland an. Quelle: spd.de

Ein Service von websozis.info